Juli 2024

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31


Der Bauer und der Bobo


Dieser packende Dokumentarfilm erzählt die Geschichte zweier Männer, die auf den ersten Blick nichts gemeinsam haben: Der eine ist Bauer, tief verwurzelt in der Tradition und Kultur seiner Heimat, während der andere ein Bobo, ein Stadtmensch, der das moderne Leben liebt und keine Berührungsängste mit neuen Technologien hat. Trotz ihrer Unterschiede verbindet sie jedoch ihre Leidenschaft für Nachhaltigkeit und der Schutz unserer Umwelt. Der Film begleitet die beiden auf ihrem Weg, ihre gemeinsamen Ziele zu erreichen, und zeigt, wie das Zusammenkommen von verschiedenen Welten zu wertvollen Erkenntnissen und Innovationen führen kann.

Der Bio Bauer Christian Bachler bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof in der Steiermark. Florian Klenk ist Herausgeber der Wochenzeitung „Falter“. Als Klenk ein umstrittenes Schadenersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde, platzt Bachler der Kragen. Er fordert den Wichtigtuer auf, ein Praktikum auf seinem Hof zu machen. Klenk nimmt die Herausforderung an und so kommen der Bauer und der Bobo ins Gespräch: über den Klimawandel, die Fleischindustrie, die Agrarpolitik und die Banken – und sie werden Freunde!..... Ein wichtiger, amüsant erzählter Dokumentarfilm über eine ungewöhnliche Männerfreundschaft, der exemplarisch das Für und Wider der modernen, nachhaltigen Landwirtschaft in kleinbäuerlicher Struktur thematisiert. Die Freundschaft der beiden zeigt, dass es sich lohnt, mit Leuten zu reden, die eine andere Meinung haben.

Zur Diskussion kommt auch der Bauer
vom Film Christian Bachler, moderiert von
Michael Kerschbaumer - KASLAB´ N